Die Erziehung eines Welpen oder eines Junghundes …

… hat sehr wenig mit Gehorsamstraining zu tun. Vielmehr bildet sie das Fundament für ein harmonisches Zusammenleben von Vier- und Zweibeinern. Nachdem das neue Familienmitglied eingezogen ist, sollte man ihm aber eine Woche Zeit geben, sich in sein neues Zuhause einzuleben und ihm den Abschied von der Mutter und seinen Wurfgeschwistern zu erleichtern. Das Training der Stubenreinheit muss allerdings sofort beginnen.

Grundkommandos

Grundkommandos für den Hund Auch für Hunde, deren Menschen keine großen Ansprüche an einer perfekten Erziehung ihres Vierbeiners haben oder gar hundesportliche Ambitionen hegen, sollte das Befolgen der Grundkommandos »Sitz«, »Platz«, »Hier« selbstverständlich sein. Im Folgenden finden Sie Anregungen, Ihrem Hund diese Kommandos mit Spaß und Abwechslung näher zu bringen. Für das Training aller Kommandos gilt grundsätzlich: Üben Sie in den Trainingseinheiten anfangs immer nur ein Kommando. Die einzelnen Einheiten…

Artikel anzeigen...

Das Kommando »Hier«

Das Kommando »Hier« sollten Sie mit Ihrem Hund in einer besonders reizarmen Umgebung trainieren. Als Bestätigung für ein schnelles Herankommen…

Das Kommando »Platz«

Um Ihrem Hund das Kommando »Platz« beizubringen, ist die Futterhand ebenfalls ein probates Mittel. Befolgt Ihr Hund das Kommando »Sitz«…

Das Kommando »Sitz«

Einem Hund das Kommando »Sitz« beizubringen, ist mit Hilfe der so genannten Futterhand nicht sehr schwer. Während der ersten Trainingseinheiten,…

Die Stubenreinheit

Einem Welpen zu vermitteln, dass das Verrichten seiner Notdurft in geschlossenen Räumen tabu ist, kann mit der nötigen Sorgfalt und…

Anmelden oder Registrieren

Log in with Facebook

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?