Steirische Rauhhaarbracke - Hunderasse () ;

Steirische Rauhhaarbracke

Die Steirische Rauhhaarbracke ist eine von der FCI (Nr. 62, Gr. 6, Sek. 1.2) anerkannte Hunderasse aus Österreich.

Steirische Rauhhaarbracke - Intern

Herkunft und Geschichtliches

Die Ahnen sind vermutlich die sogenannten Keltenbracken, die sich mit der Völkerwanderung über ganz Europa verbreiteten. Im Mittelalter gab es über die Alpen verteilt tälerspezifische Schläge der Alpenbracke, auch Wildbodenhund genannt. Hieraus wurden im 19. Jahrhundert einige Rassen herausgezüchtet, so auch die Steirische Rauhhaarbracke. Carl Peintinger, Gewerke (Industrieller) in der Steiermark, begann 1870 die Zucht mit der Hannoveraner-Schweißhündin „Hela I“ und einem rauhhaarigen Istrianer Brackenrüden. Die Steirische Rauhhaarbracke ist eng verwandt mit der Tiroler Bracke, der Brandlbracke, dem slowakischen Kopov, dem Bayrischen Gebirgsschweißhund und allen Bracken des südeuropäischen Raums.

Beschreibung

Bis 53 cm großer und ca. 20 kg schwerer hirschroter bis fahlgelber Jagdhund. Das Rauhhaar ist nicht zottig aber glanzlos, hart und grob. Die Kopfbehaarung der Hunde ist kürzer als am Leibe, einen Schnurrbart bildend. Die Ohren sind mittellang, hoch angesetzt, unten abgerundet, glatt herabhängend. Im Hochgebirge und Wald sind es zwei Eigenschaften, welche die „Steirische“ oder „Peintinger“ so wertvoll machen – Unempfindlichkeit und Genügsamkeit. Sie erträgt Regen, Schnee und Kälte ebenso wie Hitze oder Durst. Die Rauhhaarbracke ist ein passionierter Jagdhund, der mit lautem und lockerem Hals (Bellen) auch im schwierigen Gelände befähigt ist, dem Wild zu folgen.

In Deutschland wird sie vom Deutschen Brackenvereins e. V. betreut, ebenso wie die Brandlbracken. In Österreich und mittlerweile auch in der Schweiz wird sie vom Österreichischen Brackenverein betreut, ebenso die Brandlbracken.

Die Beschreibung zur Rasse "Steirische Rauhhaarbracke" gründet auf dem jeweiligen Artikel auf Wikipedia. Diese wurden unter der GNU Lizenz veröffentlicht und von folgenden Autoren geschrieben.

Kategorie: Hunderasse | Sektion: Laufhunde |

Mehr in dieser Kategorie: « Smålandsstövare | Tiroler Bracke »

Hunderassen in der Systematik

Anmelden oder Registrieren

Log in with Facebook

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?