Perdiguero de Burgos - Hunderasse () ;

Perdiguero de Burgos

Der Perdiguero de Burgos ist eine von der FCI (Nr. 90, Gr. 7, Sek. 1.1) anerkannte spanische Hunderasse.

Perdiguero de Burgos - Intern

Herkunft und Geschichtliches

Seit Jahrhunderten bodenständiger, kaum veränderter Rassetyp in Spanien, angepasst an die örtlichen Gegebenheiten, insbesondere das Wetter.

Beschreibung

Bis 67 cm großer und 30 kg schwerer Jagdhund in weiß und leberfarben, unregelmäßig vermischt, was ein marmoriert-leberfarbenes, gräulich-leberfarbenes oder getüpfelt-leberfarbenes Haarkleid ergeben kann, sowie weitere verschiedenartige Kombinationen, je nachdem ob Weiß oder die Leberfarbe vorherrscht und die weißen Flecken größer oder kleiner sind. Das Haar ist dicht, von mittlerer Dicke, kurz, glatt, wenig Unterwolle. Die Ohren sind groß, hängend, dreieckig, auf der Höhe der Augen angesetzt.

Die Beschreibung zur Rasse "Perdiguero de Burgos" gründet auf dem jeweiligen Artikel auf Wikipedia. Diese wurden unter der GNU Lizenz veröffentlicht und von folgenden Autoren geschrieben.

Kategorie: Hunderasse | Sektion: Kontinentale Vorstehhunde |

Mehr in dieser Kategorie: « Perdigueiro Português | Pudelpointer »

Hunderassen in der Systematik

Anmelden oder Registrieren

Log in with Facebook

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?