Perdigueiro Português - Hunderasse () ;

Perdigueiro Português

Der Perdigueiro Português ist eine von der FCI (Nr.187, Gr.7, Sek.1.1) anerkannte portugiesische Hunderasse.

Perdigueiro Português - Intern

Herkunft und Geschichtliches

Der Perdigueiro Português ist eine alte, portugiesische Jagdhundrasse und stammt wahrscheinlich vom ausgestorbenen spanischen Vorstehhund Podengo Mastra ab. Der Name enthält das portugiesische Wort für Rebhuhn, die Lieblingsbeute dieser Hunde. Der Rassetyp liegt seit Jahrhunderten fest. Im 18. Jahrhundert kam er nach England wo er seine Gene an die Englischen Pointer weitergab.

Beschreibung

Der Perdigueiro Português wird bis zu 56 cm groß und 27 kg schwer. Gelb und braun, einfarbig oder mit weißen Flecken versehenes Fell mit kurzem, kräftigen Haar, gut anliegend, nicht zu weich aber dicht. Die Ohren sind mittellang, dünn, weich und von feinem, dichtem und kurzem Haar bedeckt.

Die Beschreibung zur Rasse "Perdigueiro Português" gründet auf dem jeweiligen Artikel auf Wikipedia. Diese wurden unter der GNU Lizenz veröffentlicht und von folgenden Autoren geschrieben.

Kategorie: Hunderasse | Sektion: Kontinentale Vorstehhunde |

Hunderassen in der Systematik

Anmelden oder Registrieren

Log in with Facebook

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?